Viertelfinale im Hessenpokal 29.07.18

Im Viertelfinale des Hessenpokals trafen wir auf die Schachgesellschaft 1931 Bensheim, zweifelsohne der bisher stärkste Gegner im Pokal. Doch das schüchterte besonders Wolf-Dietrich Guth und Oliver Komhard nicht ein, die ihre Partien auf Angriff und Verwicklungen angelegt hatten. Auf den beiden brennenden Brettern behielten allerdings Ihre Gegner den Überblick und so mussten wir hier die Waffen strecken. Ganz anders verlief die Partie von Werner Kraus. Nach kurzem Kampf um die einzige offene Linie, versandete die Partie ohne größere Höhepunkte schließlich im Remis. Etwas spannender war da schon die Partie von Stefan Fresser, der mit einem Minusbauern um das Remis kämpfte. Doch er behielt die Nerven und steuerte so einen weiteren halben Punkt zum Endstand von 1 : 3 bei. Damit sind wir zwar aus dem Pokal ausgeschieden. Allerdings war der Einzug ins Viertelfinale bereits ein neuer Rekord für den Verein.


Spieltermine sind online 20.07.18

Kurz gemeldet: Die Termine der Mannschaftskämpfe sind online gestellt.


Achtelfinale im Hessenpokal 15.07.18

In der 2. Runde vom Hessenpokal hieß der Gegner SVG CAISSA Kassel, der jedoch ersatzgeschwächt antreten musste. Nachdem Wolf-Dietrich Guth und Oliver Komhard sich mit ihren Gegnern auf Remis einigten, stieg der Druck zu gewinnen bei den beiden anderen Partien. In dieser Situation steuerte Werner Kraus den ersten vollen Punkt bei, da sein Gegner den Königsangriff nicht parieren konnte und einen Zug vor dem Matt aufgab. Allerdings dauerte es auch nicht mehr lange, da hatte Stefan Fresser seinem Gegner eine Figur abgeluchst, worauf dieser ebenfalls die Waffen streckte. Mit dem deutlichen 3 : 1 Sieg hatte vermutlich niemand gerechnet und so haben wir uns für das Viertelfinale qualifiziert.


Und es geht weiter im Hessenpokal 17.06.18

Die 1. Runde im HSV 4er-Pokal bescherte uns die SVG Landeck Schenklengsfeld. Dass es keine leichten Gegner im Hessenpokal mehr geben würde, war allen Spielern klar. Dennoch machte sich bei der Anfahrt vorsichtiger Optimismus breit, zumal Stefan Fresser die Mannschaft verstärkte. Und dann ging alles sehr schnell. Bereits nach wenigen Zügen überraschte Stefan Fresser seinen Gegner mit einem Springereinschlag auf f2, der einen Turm gewann. Danach lehnte Oliver Komhard ein Remisangebot seines Gegners ab, nur um wenige Züge später durch eine Bauerngabel eine Figur zu gewinnen. Und auch bei Werner Kraus kapitulierte sein Gegner und ließ sich die Springergabel, die die Dame gewinnen würde, nicht mehr zeigen. Schließlich willigte Wolf-Dietrich Guth zum Wohle der Mannschaft ins Remis ein, sodass wir rechtzeitig zum 1. Fußball-WM-Spiel wieder zu Hause sein konnten.
Büdingen-Ortenberg gewann somit deutlich mit 0,5 : 3,5 und spielt nun in der 2. Runde am 15. Juli gegen die SVG CAISSA Kassel.


2. Platz beim Heinz-Köhler-Pokal 15.04.18

Nach dem knappen 2:2 Sieg (nach Berliner Wertung) gegen Offenbach in der 3. Runde war das Ziel für unsere 1. Mannschaft mit Wolf-Dietrich Guth, Oliver Komhard, Werner Kraus und Andreas Hansch eigentlich erreicht. Man hat sich für das doppelrundige Finale qualifiziert.
Doch auch die 4. Runde verlief recht gut, denn wir gewannen gegen eine stark besetzte Mannschaft aus Obertshausen deutlich mit 3:1. In der letzten Runde machte man sich allerdings keine großen Hoffnungen auf einen Sieg. Heusenstamm spielte immerhin ausschließlich mit Titelträgern: 2 FM und 2 IM. In Anbetracht der großen DWZ-Unterschiede zwischen den beiden Mannschaften ist aber auch das erzielte 1:3 als Erfolg zu werten. Immerhin konnten Werner Kraus gegen IM Solonar und Wolf-Dietrich Guth gegen FM Zuyev remisieren.
Somit kann Büdingen-Ortenberg auf einen sehr guten 2. Platz im 4er-Pokal blicken und hat sich für den Hessenpokal qualifiziert.




Spiellokale & Clubabend

AWO Büdingen
Am Nussgraben 38
63654 Büdingen

Freitags ab 20:00
Ev. Gemeindehaus
Schloßplatz 2
63683 Ortenberg

Montags ab 19:30

Jugendtraining

Montags 16:00 - 18:00 Uhr in Büdingen

Termine

27.10.18   Punktrunde 3. Mannschaft (2)
03.11.18   Punktrunde 1.+2. Mannschaft (3)
10.11.18   Heinz-Köhler-Pokal (2)
17.11.18   Punktrunde 3. Mannschaft (3)
01.12.18   Punktrunde 1.+2. Mannschaft (4)
15.12.18   Punktrunde 3. Mannschaft (4)
19.01.19   Punktrunde 1.+2. Mannschaft (5)



Live




Sponsoren

Sparkasse

Empfehlenswerte Turniere,
an denen wir teilnehmen

RAMADA

Deutsche Schach-Amateurmeisterschaft
RAMADA Cup 6³ 2017/2018


OIBM

27.10. – 4.11.18 in Bad Wiessee


Wie endet die Saison?



Online-Schach